Kontakt Impressum Links Sitemap
Team Tours Galerie (J)DAV Tipps & Tricks

indian online dating sites uk 2. Etappe: Bozen - Tesero

top indian dating sites uk Es regnet. Die ganze Nacht und am Morgen immer noch. Dazu kam noch eine unangenehm niedrige Temperatur und das Bewusstsein, dass es erstens so schnell nicht besser wird mit dem Wetter und zweitens der Bahnhof recht nahe liegt. Der Gedanke an eine Heimfahrt ist mehr als einmal da. Um zwölf packen wir’s dann trotzdem und fahren los in Richtung Regen. Denn da, wo wir hinwollen kommen die ganzen Wolken her.

indian dating site uk free Nach dem Kauf eines neuen Benzinkochers in Bozen und der Versorgung mit den Grundnahrungsmitteln lassen wir Bozen recht schnell hinter uns und fahren auf den nächsten Pass zu: Lavazè. Um 13 Uhr haben wir noch 1600 Höhenmeter vor uns und es regnet am Stück weiter. Durch einen steilen Tunnel geht es in eine schöne Schlucht, die dank Baustellen aber von zahllosen LKWs heimgesucht wird. Bis zur Abzweigung von Karrerpass und Lavazè wird der Verkehr auch nicht wirklich besser. Danach lockert sowohl der Himmel als auch die Verkehrsdichte etwas auf. Zum ersten Mal merke ich, dass mit meiner rechten Archillessehne was nimmer so ist, wie es eigentlich sein sollte. An einem nicht enden wollenden steilen Anstieg erwischt uns beider der erste Hungerast. Nix geht mehr. Bei wieder strömendem Regen werden erst mal alles Schnellfutter – Reserven verzehrt und getrunken, was geht. Nach 15 Minuten kommt etwas schleppend die anscheinende Erholung und mit unserem Hunger lässt auch die Steilheit des Passes zusehends nach. Erst noch mitten im Wald steht man plötzlich auf einer kahlen Fläche und ist oben angekommen, ehe man es sich versieht.

free web chat dating Die Abfahrt in Richtung Cavalese ist ein Highlight für sich. 18% Steigung sorgen für ordentlich Schub und ohne einen Gegenanstieg ist man wieder unten – herrlich. Leider befindet sich in Cavalese selber kein Campingplatz und auch sonst scheint es in erreichbarer Entfernung keinen zu geben. Ein netter Autohausbesitzer erzählt aber von einem Platz für Caravans – den fahren wir an. Statt eines einfachen Parkplatzes finden wir einen niegelnagelneuen Campingplatz vor mit Ausstattung vom feinsten. Über nacht können wir alle unsere nassen Sachen trocknen und das Wetter sieht auch schon wieder gar nicht mehr so schlecht aus. Die ausstehende Einweihung des neuen Kochers wird mit ein paar Fotos festgehalten und bis auf eine schon wieder fast auseinanderfallende neue Pumpe macht das Gerät auch echt gut was her. Es bleibt eine trockene Nacht.

european online dating site